Jin Shin Jyutsu

Jin Shin Jyutsu ist eine Heilmethode, die die Lebensenergie (Qi) harmonisieren soll. Sie beruht auf jahrtausende altes Wissen und wurde zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Japan wieder entdeckt. Mary Burmeister wiederum verbreitete diese Heilkunst in Europa und Amerika.
Jin Shin Jyutsu basiert auf bewusster Atmung und sanftes Berühren von 26 Energiezentren am Körper und den Händen. Es hat Ähnlichkeit mit der Akupressur und der Akupunktur. Das Ziel ist es, den Körper zur Selbstheilung zu stimulieren indem man die Blockaden der Energieströme im Körper löst. Das passiert in der Form, dass man durch bestimmte Körperhaltungen auf den Körper Einfluss nimmt. Das dauert in der Regel eine Stunde. Es wird allerdings kein Druck ausgeübt oder massiert. Die Fingerspitzen werden sanft über der Kleidung auf bestimmte Körperpunkte gelegt. Jin Shin Jyutsu ist eine asiatische Heilmethode, die wissenschaftlich nicht anerkannt ist.

Newsletter

 
 
 
 

Kostenloser Newsletter

Tragen Sie einfach Ihren Namen und eMail-Adresse ein hier ein!

Top Updates

  • Evento-Sauna
    Wie der Name es andeutet, kann diese Sauna-Variante ein Event sein. Dort herrscht ein Klima, das sehr trocken ist. Die Temperatur liegt bei 95°C. Doc...
  • Jentschura-Kur
    Die Jentschura-Kur ist eine Kur, die sich auf die Wiederherstellung des Säure-Base-Gleichgewichts konzentriert. Durch die Ernährung können sich Säure...
  • Infrarot-Sauna
    Die Infrarot-Sauna kombiniert die Sauna und eine Infrarot Wärmebestrahlung. Die Temperatur ist in dieser Sauna mit etwa 50°C etwas milder, dafür ents...
  • Helarium
    Das Helarium ist eine Saunavariante, die die Licht- und Farbtherapie integriert. Dabei nutzt man die Wirkungen der Farben, die sie auf die menschlich...
  • Kerzen-Sauna
    Wer auch beim Saunieren nicht auf Romantik verzichten möchte, dem sei die Kerzen-Sauna empfohlen. Durch spezielle Kerzen, die in den Wandnischen der...