Ayurveda

Ayurveda ist die älteste überlieferte ganzheitliche Heilkunde. Sie kommt aus Indien und Sri Lanka. Man schätzt, dass Ayurveda 3000 bis 5000 Jahre alt ist. Das Wort stammt aus dem Sanskrit und bedeutet Lebensweisheit und/oder Lebenswissenschaft.
Es gliedert sich in die Wortbestandteile ayur oder ayus, das Leben bedeutet und veda, das Wissen bedeutet. Ayurveda ist teils Philosophie und teils durch Wissenschaft gewonnene Naturlehre und vereinigt physische, mentale, emotionale und spirituelle Aspekte der Gesundheit des Menschen. Doch auch die Schulmedizin spielt eine große Rolle. Sie ist genauso Teil des Ayurveda wie die äußeren Einflüsse auf den menschlichen Körper u.a. Ernährung, Farben und Düfte.
Das Ziel von Ayurveda ist die Vermeidung von ernsthaften Krankheiten. Dazu versucht man den Auslöser der Krankheit zu erkennen und die auslösende ungesunde Angewohnheit abzustellen. Dafür gibt es eine Reihe von Behandlungen, die dem Körper helfen sollen, sich selbst zu helfen. Zu diesen Behandlungen gehören Ölmassagen oder auch das Panchakarma, ein aus fünf Teilen bestehendes Entschlackungs- und Reinigungsprogramm.
Durch den ganzheitlichen Anspruch des Ayurveda wird der ganze Mensch mit einbezogen. Man geht beim Menschen von Temperamenten oder Energien aus. Diese Energien werden Doshas genannt und es gibt drei von ihnen.
Die Marma-Massage oder auch die Marma-Therapie ist eine Massage der Vital-Punkte im Körper, auch Marma-Punkte genannt. Es gibt insgesamt 108 Marma-Punkte, die sich über den ganzen Körper verteile...  mehr
Mukabhyanga ist die ayurvedische Gesichts- und Kopfmassage und wird mit individuell auf die Haut abgestimmten warmen Ölen und Düften angewendet. Über einen Zeitraum von einer Stunde wird warmes Ö...  mehr
Im Ayurveda vereinigen sich die fünf Grundelemente Feuer (Tejas), Erde(Prithivi), Wasser (Ap), Luft (Vayu) und Äther bzw. Raum (Akasha). Aus diesen fünf Grundelementen gehen die drei Doshas her...  mehr
Upanahasveda ist eine ayurvedische Rückenbehandlung, die durch eine Kombination aus einer Kräuterauflage und einer Schwitzbehandlung wirkt. Diese Rückenbehandlung befreit den Rücken von Verspannu...  mehr
Vata bedeutet soviel wie "sich bewegen". Er ist der wichtigste Bestandteil der Doshas und verantwortlich für alle Bewegungsabläufe im Körper, seien sie physisch oder psychisch. Vata ist eng mit de...  mehr

Newsletter

 
 
 
 

Kostenloser Newsletter

Tragen Sie einfach Ihren Namen und eMail-Adresse ein hier ein!

Top Updates

  • Evento-Sauna
    Wie der Name es andeutet, kann diese Sauna-Variante ein Event sein. Dort herrscht ein Klima, das sehr trocken ist. Die Temperatur liegt bei 95°C. Doc...
  • Jentschura-Kur
    Die Jentschura-Kur ist eine Kur, die sich auf die Wiederherstellung des Säure-Base-Gleichgewichts konzentriert. Durch die Ernährung können sich Säure...
  • Infrarot-Sauna
    Die Infrarot-Sauna kombiniert die Sauna und eine Infrarot Wärmebestrahlung. Die Temperatur ist in dieser Sauna mit etwa 50°C etwas milder, dafür ents...
  • Helarium
    Das Helarium ist eine Saunavariante, die die Licht- und Farbtherapie integriert. Dabei nutzt man die Wirkungen der Farben, die sie auf die menschlich...
  • Kerzen-Sauna
    Wer auch beim Saunieren nicht auf Romantik verzichten möchte, dem sei die Kerzen-Sauna empfohlen. Durch spezielle Kerzen, die in den Wandnischen der...